Gabriele Piontek     Heilpraktikerin     Niederrheinallee 324     47506 Neukirchen-Vluyn

Orthomolekulare Medizin

Vitalstofftherapie - Orthomolekulare Medizin

Heutzutage ist die Auswahl an gesunden Lebensmitteln so groß wie nie zuvor. Die Voraussetzung sich ausgewogen zu ernähren, ist sehr gut. Viele Menschen versuchen auch, dies zu beherzigen. Sie leisten damit einen großen Beitrag für ihre Gesundheit.

Aber gelingt es wirklich immer den Nährstoffbedarf zu decken, der in bestimmten Lebensphasen sogar erhöht ist? In der Realität ist unsere Kost oftmals zu kalorienreich, zu fett, zu salzig oder zu süß. Ballaststoffe kommen meist zu kurz. Gerade bei überernährten Menschen findet man häufig Mikronährstoffmängel. Die Zusatzstoffe in den Lebensmitteln haben unser Geschmacksempfinden verändert, dadurch treffen wir unsere Auswahl nicht immer zugunsten gesunder, naturbelassener Nahrungsmittel.

So entsteht häufig Mangel im Überfluss.

Wann wird die Vitalstofftherapie angewendet und warum?

In diesen Lebensumständen erhöht sich nach Meinung der orthomolekularen Medizin unser Mikronährstoffbedarf:

  • in der Schwangerschaft / Stillzeit
  • bei chronischen oder akuten Krankheiten (Magen-Darm-Krankheiten, Zuckerkrankheit, degenerative Augenerkrankungen, wiederkehrende Infekte, rheumatische Erkrankungen, Schilddrüsenerkrankung u.a.)
  • bei regelmäßiger Medikamenteneinnahme (Antibabypille, Präparate gegen Übersäuerung des Magens, Entwässerungsmittel, Cortison u.a.)
  • bei regelmäßigem Alkohol- / Tabakkonsum
  • bei Vergiftung durch Umweltgifte (Schwermetalle, Pestizide)
  • bei intensiver sportlicher Betätigung
  • bei einer alters- oder krankheitsbedingten Aufnahme- / Verwertungsstörung
  • im Alter (Kauprobleme, nachlassendes Geruchs- / Geschmacksempfinden)
  • bei Stress sowie Erschöpfungszuständen

Für einen ausgeglichen Mikronährstoffhaushalt

Orthomolekulare Medizin (Vitalstofftherapie) leitet sich von den Wörtern “ortho“ für „richtig“, „gut“ und „Molekül“ für „kleinster Baustein“ ab.

Vitalstofftherapie ist eine Therapieart, bei der lebenswichtige Substanzen, welche normalerweise im Körper vorhanden sind, zusätzlich verabreicht werden können, um Krankheiten vorzubeugen oder sie zu lindern. Zu den Substanzen gehören Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Aminosäuren, Enzyme, Fettsäuren als auch pflanzliche Inhaltstoffe wie Bioflavonoide.

Diese Vorstellung wird von weiten Kreisen der Schulmedizin und Ernährungslehre nicht geteilt. Die Orthomolekulare Medizin polarisiert, das muss man an dieser Stelle erwähnen.

Eine Vitalstofftherapie ist aber auch kein Ersatz für eine gesunde, ausgewogene Ernährung.

In meiner Praxis biete ich Vitalstofftherapie als alleinige Therapie oder in Ergänzung zu anderen Therapien an. Vitalstofftherapie wird durch eine moderne Labordiagnostik (Analyse von Blut, Stuhl, Speichel, Urin) unterstützt und unter Berücksichtigung der Konstitution des Patienten, des Alters sowie Geschlechts, aktueller Erkrankungen, persönlicher Risiken und Vorerkrankungen sowie des Lebensstils angewendet.

Durch eine gesunde Lebensweise, ausgewogene Ernährung sowie einen Ausgleich von Mangelzuständen kann der Körper aus meiner Sicht oftmals in der Lage sein, Heilhindernisse aufzuheben, um besser auf Heilreize zu reagieren.

Valide wissenschaftliche Studien zur Wirkung und Wirksamkeit der Orthomolekularen Medizin liegen nicht ausreichend vor, die wissenschaftlichen Lager haben noch keinen Konsens gefunden. Sie gehört demnach zu den alternativmedizinischen Disziplinen.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie mich unter Tel.: 02845 - 98 48 794 an oder senden Sie mir eine Email.

HORMONBERATUNG

Hormon-Ungleichgewichte können gleichermaßen körperliche und psychische Symptome hervorrufen, wie z.B. Erschöpfung, PMS, Migräne, Übergewicht, Haarausfall, und viele weitere.

Als Heilpraktikerin in meiner Naturheilpraxis in Neukirchen-Vluyn biete ich Ihnen eine umfangreiche Beratung zum Thema Hormone an.

Rufen Sie mich gern an und vereinbaren einen Termin mit mir. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

☎ 02845 / 98 48 794 

✆ 0157 / 740 45 901

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok